Für Hossein und Shaima ist es nahezu unmöglich, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, weil beide kein eigenes Einkommen haben. Wir, das Filmteam, möchten helfen, das zu ändern und bitten Sie um Ihre Unterstützung.
 
Was wir mit Hilfe Ihrer Spende finanzieren wollen:
 
für Shaima einen Alphabetisierungskurs und eine Ausbildung zur Friseurin
Afghanische Hochzeiten sind große Feste und die Frisuren der Frauen aufwändig und kunstvoll – dafür geben alle Beteiligten sehr viel Geld aus – Friseurin ist in Afghanistan kein Billiglohnjob!
 
für Sabna, die Tochter von Shaima, einen kontinuierlichen Schulbesuch inklusive notwendiger Sammeltaxifahrten
 
für Hossein eine Ausbildung als Schneider und einen Anbau am Haus seiner Mutter.
Wenn Shaima und Hossein verheiratet sind brauchen sie ein eigenes Zimmer.
 
für Shaimas Vater und damit für Shaimas Familie:
einen Kleintransporter
Shaimas Vater hat früher als Fahrer gearbeitet, ist jetzt aber ohne Auto und damit ohne Betriebskapital. Um seine Familie zu ernähren, musste er seine Töchter verkaufen. Ein Auto, kein neues und kein luxuriöses, kann ihm helfen, wieder mit seiner eigenen Hände Arbeit die Familie zu ernähren, sein Gesicht und seine Ehre als Familienoberhaupt zu wahren und Shaima in Frieden und ohne Groll ihr eigenes Leben leben zu lassen.
 
Jeder noch so kleine Betrag kann helfen